lunes, 26 de marzo de 2007

¡Que Bestia! (DIE Standard-Reaktion der Quiteños auf ALLES!)

Hóla Chiquitos Allemanes!
Wie gehts denn so?
Hier alles wunderbar... naja hab ca. 700 Mueckenstiche von den letzten Wochenendtrips aber sonst eben alles wunderbar.
Kurze Zusammenfassung der letzten Tage: Freitag den Laptop wiederbekommen (mit Office 2003 Prof., WinXP Prof. Media Center Ed., Anti-Viren-Zeug, Nero... und irgendwie allem was man so brauchen kann... hat mir der Techniker einfach ma alles drauf installiert... raubkopiert aber das macht hier eh nix... die verkaufen hier ja auch offiziell ALLE Filme, auch die Neuen, gebrannt an der Strasse). Danach war Filmvorfuehrung bei ASEC inkl. Diskussionsrunde danach: "The Inconvenient Truth" von Al Gore gabs... danach gings dann natuerlich hauptsaechlich um Auswirkungen fuer den Ecotourism und sowas...danach Galapagos bezahlt...danach mit den Deutschen und Jutta ab in die Mariscal zum feiern... sind aber alle boese abgeknickt und wir warn um Mitternacht!!! zu Haus... ich war schwer enttaeuscht.. ab jetzt wird nur noch mit Quiteños gefeiert :-) ... Samstag dann botanischer Garten Quito und Parque Carolina also sehr gechillt, danach Babel im Kino gesehen... ziemlich kranker Film aber sehr empfehlenswert... Sonntag dann ab nach Nanegalito und von da aus mim Camioneta (Pick-Up) rauf in die Nebelwaelder... sehr geile Route durch die Regenwaelder in den Wolken bei der wir merhmals fast abgeschmiert waeren :-) Der ziemlich unbeschreibliche Regenwald inklusive riesengrossen Pflanzen in allen erdenklichen Farben, 100er Kolibris und eben viel Regen wars aber locker wert...
Danach mit dem Besitzer der Lodge (Bellavista) da oben (nem Englaender, der mal in Deutschland Englisch unterichtet hat) zurueck nach Quito...
So das wars vom Wochenende... los gehts also mit Woche Nr. 5.... Saludos und un Brazo a Allemania!